Einträge von

Corona und unsere seelische Fitness

Das Thema ist allgegenwärtig und in den Medien finden sich auch mehr und mehr Berichte und auch wissenschaftliche Studien zum aktuellen Phänomen der Corona-Müdigkeit, des Genug-Habens, einem generellen Gefühl von Erschöpfung und auch psychosomatischer Beschwerden. Ich sage in Therapien immer wieder, dass wir nicht unterschätzen dürfen was die doch schon fast ein Jahr dauernde Pandemie […]

Zukunftsforschung und Gehirn

Der Zukunftsforscher und Autor Matthias Horx macht in seinen Ausführungen eine gelungene Verknüpfung zwischen Neuropsychologie und dem was uns Menschen auf unserem individuellen und gesellschaftlichen Weg herausfordert. Auszug: „Sie haben das komplexeste Gebilde des Universums in ihrem Kopf.Aufgefaltet in Millionen von Jahren Evolution hat sich das humane Hirn zur komplexesten Struktur des Universums entwickelt – […]

Internetbasierte Interventionen der Uni Bern

Die Hompage der Universität Bern informiert zu Forschungen im Bereiche der Internetbasierten psychotherapeutischen Interventionen. Psychische Störungen wie Depressionen und Angststörungen sind weit verbreitet und erzeugen einen hohen Leidensdruck bei Betroffenen und Angehörigen. Obwohl die psychologische und medikamentöse Therapie viele Fortschritte gemacht hat und viele psychische Störungen erfolgreich behandelt werden können, konnte die Häufigkeit psychischer Erkrankungen […]

Systemische Therapie – News

20.12.2019 Neue Leistung der gesetzlichen Krankenversicherungen Die systemische Therapie als Psychotherapieverfahren für Erwachsene ist nun Pflichtleistung der Gesetzlichen Krankenkassen – neben den bisher zugelassenen psychoanalytisch begründeten Verfahren und der Verhaltenstherapie. Der Gemeinsame Bundesauschuss (G-BA) hat einstimmig eine Ergänzung seiner Psychotherapie-Richtlinie beschlossen. Damit ist Systemische Therapie als Psychotherapieverfahren für Erwachsene nun Pflichtleistung der Gesetzlichen Krankenkassen – […]

Arya – Online Hilfe bei Depression

Diese App (Android und Apple) hilft bei depressiven Gefühlen bei der Selbstwahrnehmung von Stimmungen, Gefühlen und bezüglich des eigenen Verhaltens. Sie unterstütz auch in der strukturierten Planung von Wohlfühlaktivitäten. Insofern stellt das Instrument eine einfache Hilfe im Umgang mit sich selbst dar. Begleitend zu einer Psychotherapie ermöglicht die App eine zusätzliche Orientierung im Prozess für […]