• Psychotherapie Chur

Psychotherapie – Unterstützung im Umgang mit Gedanken, Gefühlen und Menschen

Wir orientieren uns bei Anfragen für Psychotherapie an Ihren Anliegen und Ihrer ganz persönlichen Situation. Ihre Wünsche sind zentral für die Planung der Hilfestellungen und Interventionen. Wir gehen davon aus, dass Sie am besten wissen was in der aktuellen Situation belastend ist und was zuerst bearbeitet werden soll.

Unsere wissenschaftlich psychotherapeutische Ausbildung bietet die Basis für eine wirksame Hilfe.

So ist es möglich in angemessener Zeit eine Reduktion des Leidensdruckes zu erreichen und wieder mehr Lebensfreude aufkommen zu lassen.

Psychotherapie

Was können Sie von einer Psychotherapie erwarten

  • Zentral ist für uns eine gute therapeutische Beziehung, in der Sie sich verstanden und auch wohl fühlen können. Diese Beziehung trägt entscheidend zu einem guten Therapieergebnis bei.
  • In der Psychotherapie wird stark darauf geachtet Ihre persönlichen, bereits vorhandenen Kräfte zu fördern. Ihre besonderen Eigenarten, über die Sie verfügen, werden als positive Ressourcen für das therapeutische Vorgehen genutzt. Das betrifft alle vorhandenen motivationale Bereitschaften, Fähigkeiten und Interessen.
  • Die von Ihnen genannten Probleme werden im Gespräch oder auch in Form von Übungen dosiert erlebbar gemacht. Erleben kann auch dadurch geschehen, dass wir mit Ihnen reale Situationen aufsuchen, in denen die Probleme auftreten, oder dass sie durch Erzählen, Imaginationsübungen, Rollenspiele u.ä. die Probleme im Erleben besser bewältigen lernen. Wir zeigen Ihnen in der Psychotherapie auch wie Sie sich selbst besser beruhigen oder stabilisieren können.
  • Gefühle spielen eine wichtige Rolle. Sie können sehr blockierend sein und Ihre Beweglichkeit im Leben stark einschränken. Eine motivationale Klärung fördert mit geeigneten Maßnahmen ein klareres Bild von sich selbst. Dies schafft Orientierung und mehr Sicherheit für den Lebensalltag.
  • Herausforderungen werden aktiv angegangen, damit die dahinter liegenden Probleme bewältigt werden können. Die Behandlung unterstützt Sie darin, positive Bewältigungserfahrungen zu machen und sie erleben mehr Mut und Lebensfreude. (Anm.: In Anlehnung an Klaus Grawe 2004)

Sind Partner in eine schwierige Situation involviert kann eine (partielle) Paartherapie sinnvoll sein. Wir unterstützen Sie mit psychotherapeutischer Hilfe, welche sich an etablierten und wissenschaftlichen Standardsder Psychotherapie-Forschung orientiert. Das Ziel ist die Linderung psychisch, emotional und psychosomatisch bedingter Krankheiten. Bei Leidenszuständen wie Burnout oder anderen berufsbezogenen Belastungen können auch Elemente eines beruflichen Coachings Teil der Intervention sein.

Professionelle Psychotherapie

Die Begriffe ‚Psyche‘ und ‚Therapie‘ stammen aus dem Griechischen. «therapeia» beschreibt Pflege, Behandlung und Heilung. Psyche bezeichnete im  Altgriechischen umfassend Seele. Psychotherapie bedeutet demnach «Behandlung oder Heilung der Seele». Es werden Fragen bearbeitet, welche die Heilung von Krankheiten zum Ziel haben und welche die ganze Person betreffen.

Wirksamkeit: Psychotherapeutische Verfahren werden in ihrer Wirksamkeit durch viele wissenschaftliche Studien belegt. In Einzel- als auch in Paartherapien wird weitgehend eine Verbesserung der erlebten Belastungen, der Lebenszufriedenheit und der sozialen Beziehungen erreicht. Die eigene Persönlichkeit erfährt Klärung und Entwicklung.

Prozess Psychotherapie

Ziele einer Psychotherapie

Verbesserung oder Heilung psychischer und psychosomatischer Symptome, Steigerung der Selbstsicherheit und Selbstannahme damit eine Offenheit für die eigenen Erfahrungen, mit sich und anderen möglich wird. Dazu gehört auch eine akzeptierende Selbstwahrnehmung der eigenen Person damit mehr Autonomie und persönliche Zufriedenheit erlebt werden können.


Welche Psychotherapie für welches Problem?

Es gibt unterschiedliche Richtungen und Methoden in der Psychotherapie. Menschen mit Therapiewunsch stehen oft vor der Frage, welche Therapierichtung oder welche Methode für sie am besten ist. Diese Fragen sind schwierig zu entscheiden, da sie ein komplexes Zusammenspiel von Persönlichkeit, Problem, Fachperson, Zielvorstellungen und Psychotherapierichtung etc. betreffen (Auszug aus den Informationen der Schweiz. Föderation der Psychologinnen und Psychologen – FSP).

Artikel zum Thema:

Als Psychotherapeuten unterstehen wir der beruflichen Schweigepflicht und den Standards der ‚Föderation der Schweizer Psychologen‘ / FSP. Psychotherapie wird über Zusatzversicherungen als Kassenleistung / Psychotherapie anerkannt!

Psychotherapie – wir unterstützen Sie
in privaten Angelegenheiten

psyaspect – Reto Mischol, MSc – Fachpsychologe FSP

Praxis für Psychotherapie – 081 250 53 78 oder 0840 000 400

E-Mail – info@psyaspect.ch

© psyaspect – Reto Mischol M Sc / Coaching, Paartherapie und Psychotherapie

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns vertrauensvoll für eine erste telefonische Orientierung oder um einen Ersttermin zu vereinbaren.

© Copyright by psyaspect - Coaching - Psychotherapie - Paartherapie