Neuroplastizitaet – Gehirntraining mit Computer-Games

Was Hänschen kann, kann der ältere Hans immer noch lernen: Senioren, die mit dem Spiel „NeuroRacer“ Multitasking-Fähigkeiten trainierten, steigerten auch andere kognitive Leistungen.

US-Forscher entwickelten ein spezielles 3-D-Videospiel, mit dem ältere Personen ihre geistigen Fähigkeiten erheblich steigern konnten

San Francisco – Das Altern der grauen Zellen galt der Hirnforschung lange als unumkehrbare Verfallsgeschichte. Man könne nur in der Jugend neue Hirnzellen bilden, dachte man, und mit zunehmenden Jahren würden sie weniger werden. Außerdem würde das Hirn an Plastizität verlieren.

Seit etwas mehr als zehn Jahren denkt man etwas anders darüber. Es stimme zwar, dass unsere Gehirnfunktionen in vielen Bereichen abnehmen, sagt der US-Neurowissenschafter Adam Gazzaley von der Universität von Kalifornien in San Francisco. Doch etliche Studien – etwa an Londoner Taxifahrern – hätten gezeigt, wie sehr Lernvorgänge im Erwachsenenalter Strukturen im Gehirn positiv verändern können. ……..

http://www.nzz.ch/wissen/wissenschaft/training-verjuengt-gehirn-1.18147346#

http://www.nature.com/nature/journal/v501/n7465/full/nature12486.html

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar